finep
Broschüre: "Zurück für die Zukunft"
Entwurf, Layout, Satz, Illustration

 

"Im Ausland zu leben und zu arbeiten, ist eine Gelegenheit, eine vollkommen andere Lebensweise kennenzulernen. Als zurückgekehrte/-r Freiwillige/-r der Entwicklungszusammenarbeit kannst du diesen Erfahrungsschatz nutzen, um zu Hause bei anderen Menschen ein Bewusstsein für globale Themen zu schaffen. Durch die Mitarbeit an einem Projekt während deines Freiwilligendienstes hast du eine praktische Sichtweise auf die Auswirkungen und Ursachen von Armut und sozialer Ungerechtigkeit gewonnen, die viele andere nicht haben. Das macht dich als VermittlerInzwischen dem globalen Süden und Norden glaubwürdig und als BerichterstatterIn authentisch. Worin entwicklungspolitisches Engagement von Deutschland aus bestehen kann, dazu möchte dieses Handbuch Anregungen geben."

(Aus: Einleitungskapitel von "Zurück für die Zukunft", 2013)