Inhouse Designstudie MORENO
Interface-Design für Werkzeugmaschinen
2014
Ausgangspunkt bilden die neuen Rahmenbedingungen des Industrie 4.0. Prozesse der Maschine laufen verstärkt automatisierter und „autonomer“, d.h. aus der Produktionsplanung heraus gesteuert. Für den Verantwortlichen an der Maschine ist die klar ablesbare, qualitative Rückmeldung des Betriebsstatus  und damit verbunden der Eingriffsmöglichkeit entscheidend. Die Justierung erfolgt nach wie vor an der Maschine selbst. MORENO zeigt gestalterische Möglichkeiten für Benutzeroberflächen auf dem derzeitigen Entwicklungsstand der OLED/AMOLED Technologie.