Pfalzmuseum - "Alles Scheiße"

"Alles Scheiße" -

Sonderausstellung im Pfalzmuseum für Naturkunde Bad Dürkheim


„Scheiße“ gilt als ungehöriges Schimpfwort und ist im Alltag ein peinliches Tabuthema. In Wissenschaft und Forschung dagegen ist „das was hinten ‘rauskommt“ oft ein begehrtes Untersuchungsobjekt. Die Ausstellung greift in den Themenbereichen Verdauung und Verdauungssysteme, Nutzen und Nutzung sowie Medizin und Forschung faszinierende Details heraus und informiert bewußt sachlich über das vielschichtige Thema.

Ein Tabuthema ist für Gestalter eine besondere Herausforderung. Die Museumsleitung wünschte einen freien, selbstverständlichen Umgang mit dem Thema, ohne Betonung der Provokation. Unsere Aufgabe war es, diese Sachlichkeit und Natürlichkeit in eine gestalterische Form und Grafik zu bringen. Das Augenzwinkern in der Titelgebung hilft – die Postkarten zur Ausstellung verteilten sich von alleine.