Museum Schloss Moyland - "Joseph Beuys und die Schamanen"

"Joseph Beuys und die Schamanen" -

Sonderausstellung im Schloß Moyland im Beuys-Jahr 2021

 

Das Museum Schloss Moyland beherbergt den weltweit größten Bestand an Werken von Joseph Beuys und das umfangreiche Joseph Beuys Archiv. Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys wurde eine interdisziplinäre Ausstellung konzipiert, die Beuys' künstlerische Thematisierung des Schamanen in einen ethnologischen Kontext setzt. Diese beiden Sichtweisen auf das Phänomen werden zwar nie durchmischt, jedoch während des Ausstellungsrundganges miteinander verschränkt und in Beziehung gesetzt. Die Gestaltungsaufgabe bestand aus der Berücksichtung dieser beiden Ebenen in ihrer Eigenständigkeit und in Ihren Bezügen, einem visuellen Gleichgewicht zwischen künstlerischem Werk und ethnographischem Bilderreichtum sowie einer klaren Gliederung der inhaltlich dichten Information.

Im Moment öffnet das Museum mit nur leichten Limitierungen seine Pforten: Ein Besuch lohnt sich in mehrererlei Hinsicht! Genauere Informationen bekommen Sie –>hier

Vitrinengeister