Linden-Museum - Julius Euting Kabinettausstellung


Julius Euting - schwäbischer Orientforscher


Kabinettausstellung im Linden-Museum Stuttgart


Euting, der zahlreiche Sprachen beherrschte, bereiste das östliche Mittelmeergebiet, Nordafrika und 1883/84 das Innere Arabien.Im Zentrum der Ausstellung steht die "Sammlung Euting" , die 1912 als Schenkung Eutings in das Linden-Museum kam.Die von Euting gesammelten Gegenstände sind Zeugnisse der Alltagskultur der bereisten Gebiete.Sein "Tagbuch einer Reise in Innerarabien", das zahlreiche Aquarelle und Zeichnungen enthält, wurde publiziert und fand große Aufmerksamkeit.

 

aus–euting01