Inhouse Studie - European Product Design Award

190712 favomove ext 3Kopf

FAVOMOVE


Studie Zweisystemfahrzeug für Region und Stadt


Die Studie wurde unter drei Prämissen durchgeführt. Erstens ein entgegen den gängigen Designtrends sympatisches und vertrauenerweckendes Design. Zweitens das Umsetzen neuer Ideen für den Leichtbau. Drittens Bodenhaftung trotz des kühnen Entwurfes durch das Erfüllen eines angenommenen Lastenheftes für Zweisystemfahrzeuge. Das Fahrzeug soll als attraktives Angebot im öffentlichen Nahverkehr auf bestehenden Stadtbahngleisen verkehren. Die Dimensionierung, ähnlich einer S-Bahn soll dabei freundlich und einnehmend auf Anwohner und Fahrgäste gleichermassen wirken. Die Sicherung der Qualität unseres Entwurfs in der Umsetzung wurde in intensivem Dialog mit Zulieferpartnern und Fachleuten für statische Überprüfung erarbeitet.

170515 favomove int

 

Durch die Wabenstruktur bleiben die Konstruktionsvorteile für eine flexible Kopfgestaltung erhalten. Somit können für verschiedene Charakterprofile unterschiedliche Kopfanmutungen entwickelt werden. Nachfolgend eine Kopfstudie für innerstädtischen Einsatz in unmittelbarer Umgebung von Fußgängern und Automobilen. Hier wird ein sympathischer, nicht bedrohlicher und offener Charakter gewünscht.

170515 favomove ext